Die Guckkasten-Ausstellung

Zum Anlass der Museumsnacht 2009 wurde in den Räumen der Malschule die Guckkasten-Ausstellung "Wundertüten" präsentiert. Da diese Ausstellung, wie immer zur Museumsnacht, nur einen Abend lang zu sehen war, hier eine Nachlese. Alle Modelle wurden in Handarbeit gebaut. Leider können die Fotos nur in etwa die Wirkung wiedergeben, da Beleuchtung ein große Rolle spielte.

Jeder Kasten hatte jeweils ein Guckloch und eine zusätzliche Info zur gesehenen Szene. Klicken Sie auf die unten stehenden Wundertüten, um in die Kästen hineinzusehen. Sie können dann eine 3-D Fotografie betrachten, hierfür ist jedoch eine sog. Rot-Grün-Brille erforderlich (rotes Glas auf das rechte Auge)