Teilnahmebedingungen 2017 (aktualisiert)

Angebot: Malen und Zeichnen für Freizeitmaler/innen. Kinder (ab Einschulalter), Jugendliche und Erwachsene. Einblicke in Methodik und Technik des Malens und Zeichnens. Gemeinsames Arbeiten an Gruppenmotiven, Schritt-für-Schritt-Anleitung durch einen Kursleiter.

1. Inhalt: Die Unterrichtsstunde einmal pro Woche (außer Ferienzeiten) beträgt 90 Minuten. Der Unterricht umfasst das oben genannte Angebot.

2. Anmeldung: Die schriftliche Anmeldung (bei Kindern und Jugendlichen durch den gesetzlichen Vertreter) schließt die Anerkennung des Angebots, der Teilnahmebedingungen und der Gebührenverpflichtung mit ein. Sie erhalten eine Kopie der Teilnahmebedingungen. Anmeldung und Beitrag gilt pro Teilnehmer.

3. Beitrag: Der Monatsbeitrag beträgt 35 Euro (inkl. 19% MwSt.). Die Teilnahmegebühren werden vierteljährlich zum Quartalsbeginn  (Jan, April, Juli, Okt) vom Konto des Zahlungspflichtigen abgebucht. Bitte füllen sie hierzu das SEPA-Lastschriftmandat aus. Für die Belegung einer Zweitgruppe berechnen wir (für jeden zusätzlichen Kurs) 27 Euro (inkl. 19% MwSt.) im Monat.

4. Mitgliedschaft: Die Mindest-Teilnahmezeit bei Anmeldung beträgt 3 Monate. Die Mitgliedschaft wird danach in einen Quartalsrhythmus (vierteljährliche Zahlungsmodalität) eingegliedert. Falls vor Quartalsende keine schriftliche Kündigung vorliegt, verlängert sich die Mitgliedschaft um jeweils ein weiteres Quartal.

5. Kündigung: Die Beendigung der sich aus der Anmeldung ergebenen Verpflichtungen ist abhängig von der fristgemäßen, schriftlichen Kündigung und dem Widerruf des Lastschriftmandats. Sehen Sie hierzu den Download des Kündigungsformulars. Eine Kündigung ist nur auf dem Postweg möglich. Das Fernbleiben vom Unterricht kommt keiner Kündigung gleich. Eine Rückerstattung des Beitrags für eine verspätete Kündigung kann nicht gegeben werden. Kündigungsfrist: Vor Ablauf des laufenden Quartals (bis spät. 31. März bzw. 30. Juni bzw. 30. Sep bzw. 31. Dez).

6. Ferien: An den gesetzlichen und kirchlichen Feiertagen, sowie während der allgemeinen Schulferien der öffentlichen Schulen findet kein Unterricht statt. Die Malschule orientiert sich an den Ferien/Feiertagen in Rheinland-Pfalz.

7. Haftung: Eine Haftung für die vom Teilnehmer mitgeführten Geldbeträge/Wertgegenstände wird nicht übernommen.

8. Aufsicht: Die Aufsichtspflicht bei Kindern (einschl. 12 Jahren) bezieht sich auf die Anwesenheit des Kindes zur genannten Unterrichtszeit und nur auf die Räumlichkeiten der Malschule Roos. Die Aufsichtspflicht endet mit dem Ende der genannten Unterrichtszeit.

9. Fehlzeiten Unterrichtsversäumnisse einzelner Teilnehmer aus Krankheits-, Urlaubs- oder anderen Gründen mindern nicht den Gebührenanspruch. Ein Ausgleich für versäumte Stunden in finanzieller Form kann nicht gegeben werden.

10. Kontakt und Adresse: Die Website der Malschule lautet www.malschule-roos.de. Weitere Kontaktmöglichkeiten: Telefon: 02641-5501  Mail: info@malschule-roos.de   Postadresse: Malschule Roos, Altenbaustraße 5, 53474 Ahrweiler

 

 

Hier Info zum Grundmaterial.