AKTUELL

Geöffnet* (bis auf Weiteres)...
Trotz vorübergehend steigender Inzidenzzahlen haben wir beschlossen, das Bildungsangebot aufrecht zu erhalten, sofern keine höhere Instanz Einspruch erhebt.
Damit orientieren wir uns weiterhin an den Schulen/Berufsschulen des Kreises wie mit der ADD** besprochen. Da sich die Maßnahmen bekanntlich alle paar Tage ändern können,  lohnt es sich öfter mal auf dieser Webseite vorbeizuschauen.
Auch strebt die Bundesregierung nach wie vor einen neuen, härteren Lockdown an, daher bleibt die Zukunft der Malschule ungewiss...
 
*Mindestens am Unterrichtstag sollte man prüfen, ob die Malschule tatsächlich geöffnet hat - bevor man sich auf den Weg macht!
 
Es sollten nur die Mitglieder kommen, die sich mit der Situation wohl fühlen und mit den notwendigen Maßnahmen einverstanden sind:
 
+ Keine Wartesituation vor dem Gebäude (d.h. pünktliches Erscheinen zum Unterricht; bei Kindern: pünktliches Bringen und Abholen empfohlen)
+ Kein Eintritt bei Symptomen von Covid-19 (Fieber, Husten etc.)
+ Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten, Kennzeichnungen beachten
+ Eintritt ins Gebäude nur mit Mund-Nasenschutzmaske
+ Es steht im Eingang eine Desinfektionsstation bereit
+ Unterrichtsraum gewährleistet Mindestabstand siehe Foto
+ Kontakterfassung
+ Luftreiniger
+ CO2-Messgerät
+ Stoßlüftung

**Wir sind nach Rücksprache mit der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) geöffnet. Die ADD erteilte die Öffnungserlaubnis am 11.03.2021 unter Einhaltung der Bestimmungen des  7. Corona-Hygiene-Plans. Aus dem Leitfaden zur Öffnungsstrategie des Landes RLP: "Die Klassen- und Jahrgangsstufen der Allgemeinbildenden sowie die Berufsbildenden Schulen folgen ab 15. März.", ferner: "Sofern ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden kann, findet regulärer Präsenzunterricht (...) statt." Auf corona.rlp.de kann man die aktuelle Corona-Bekämpfungs-Verordnung (CoBeVo) nachlesen.

 

Online-Videos: Die Malschule für Zuhause (Januar-März)

Statt Präsenzunterricht: Für alle Mitglieder der Malschule stelle ich wöchentlich neue Online-Videos zur Verfügung, um den Unterrichtsausfall während des Lockdowns ein wenig auszugleichen. Die Videos sind für Schüler der Malschule verfügbar, die mir eine Mail schreiben: info(at)malschule-roos.de und dann unkompliziert eine Antwort-Mail mit einem exklusiven Link erhalten.

 

 
 


Zurück zum Seitenanfang

Zurück zur Startseite

Kontakt   
Haftungsausschluss  
Datenschutz  
Impressum
  

 

 
       
         
         
         
         
         
 

 

Malschule Roos / Kolja Senteur  / Altenbaustraße 5 / 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler / Tel. 02641-5501  /  E-Mail: info(at)malschule-roos.de  Internet. www.malschule-roos.de

Tags: Malschule, Malunterricht, Zeichnen, Zeichenunterricht, Kreativ sein, Malen, Lernen, Workshop, Seminar, Anleitung, Unterricht, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Bad Neuenahr, Ahrweiler,

Kreis Ahrweiler, Bonn, 53474, Aquarell, Pastell, Bleistift, Feder, Öl, Acryl, Bunt, Farbe, Farbig, Weinberge, Rotwein, Weinstadt, Mittelalter, Mittelalterstädchen, Modellieren,

Bilder, Gemälde, Kaufen, leihen, Auftrag, Auftragsmalerei, Portrait, Portraitzeichnung, Restauration, Restaurierung, alter, Gemälde, Öl-Gemälde, Öl, Öl Gemälde, Oel, Gemaelde, Portraitgemälde, Kunst, Kunstschule, Kunstförderung, Förderung, Art, Kreativ, Kreativgestalten,

Kreativgestaltung, Atelier, Roos, Kolja, Schäfer, Schäfer-Senteur, Grafik, Drucken, Aufbauen, Kunst-Kurs, Kunstkurs, Kurs, Kurse, Kinder, Erwachsene